Bei St. Markus können Sie Spenden-Bons erwerben.

Beim Erwerb der Spenden-Bons - oder auch Kollektenbons genannt – erhält der Spender eine Spendenquittung über den Gesamtbetrag des angeschafften "Pakets" von z.B. 50 oder 100 Euro.

Die einzelnen Bons haben einen Gegenwert von 2, 5 und 10 Euro.

Sie können nach Belieben in Kollekten für die eigene Gemeinde eingelegt werden. - In unseren Gottesdiensten beim Ausgang üblich.
So können Sie also in Zukunft immer passendes "Geld" dabei haben, haben Vorteile bei der Steuer und unterstützen Ihre Gemeinde.

Verkauf der Bons findet meistens am ersten Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst im Kirchenvorraum statt.
Für die Bons und für die Quittung gibt es bei Verlust keinen Ersatz.
Die Bons sind nur in der St. Markus-Gemeinde in Erlangen gültig.

Die Bons können nur für sogenannte "eigene" Kollekten der Gemeinde bzw. am Ausgang eingelegt werden.
Bitte achten Sie auf die Abkündigung im jeweiligen Gottesdienst.
Rückerstattung in Bargeld ist nicht möglich.

Bei Fragen zum Thema wenden Sie sich bitte an Sabine Rüger (Kirchenvorsteherin) Telefon: 54027