David Orlowsky Trio - Weltmusik in der Markus-Kirche am 23.9.17

Das David Orlowsky Trio kommt zum sechsten Mal nach Erlangen in die Markus-Kirche!

Am Vorabend des Gemeindefestes und der Löhehaus-Einweihung gastieren David Orlowsky (Klarinette), Florian Dohrmann (Kontrabass) und Jens-Uwe Popp (Gitarre)

am Samstag, 23. September 2017

um 20 Uhr in St. Markus

Das mehrfach mit dem Klassik-ECHO in der Rubrik „Klassik ohne Grenzen“ ausgezeichnete, von Klezmer, Jazz und Klassik herkommende Trio hat vor kurzem seine neue CD mit dem Titel „Paris-Odessa“ veröffentlicht. Inspiriert wurden die drei Musiker durch ihre vielfältigen Reiseeindrücke, die sie in Städten wie Paris, Bukarest, Wien bis Odessa gesammelt haben. Musikalisch verarbeiten die zwölf Musikstücke die Besonderheiten des jeweiligen Landes und sind eine Hommage an die Vielfalt des Lebens und die Musik als seine universelle Sprache. Die drei Musiker komponieren ihre Musik, für die sie den Begriff „chamber.world.music“ („Weltkammermusik“) geprägt haben, weitgehend selbst und faszinieren das Publikum sowohl in der New Yorker Carnegie Hall, in der Berliner Philharmonie, beim Festival in Luzern - und in der Markus-Kirche in Erlangen!

Karten gibt es für 25 € (erm. 16 €) über das Pfarramt (Tel. 51516),
nach den Gottesdiensten im September,
bei den bekannten Vorverkaufsstellen und Musikläden
und an der Abendkasse.

www.davidorlowskytrio.com

Hier können Sie schon mal eine kleine Kostprobe hören: 

MDR KLASSIK summer sets mit dem DAVID ORLOWSKY TRIO