Facetten der Zugehörigkeit und Verbundenheit als Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung.
Zu diesem spannenden Thema hält der Erlanger Psychotherapeut Peter Toebe am Donnerstag, 28. März, 19:30 Uhr einen Vortrag im Löhehaus.
Dazu schreibt er: „In diesem Vortrag geht es im Wesentlichen um drei Bereiche:
• die Wiederaneignung blockierter, unterentwickelter, verdrängter oder verleugneter Persönlichkeitsanteile
• die Integration Ich-fremder Polaritäten und Qualitäten unseres Menschseins
• die Erweiterung und Integration bislang oft abgewehrter Eigenschaften und Qualitäten unserer Seele.

Alle Aspekte werden durch Beispiele aus meiner psychotherapeutischen Praxis oder meiner persönlichen Erfahrung und Geschichte veranschaulicht. Einige typische Barrieren unserer Persönlichkeitsentwicklung werden aufgezeigt, aber auch Möglichkeiten der Überwindung.
Am Ende wartet ein kleiner ‚philosophischer Bild- und Textspaziergang‘ auf Sie.“

Herzliche Einladung zu diesem Abend!

Eintritt frei - Spenden erbeten