Unterwegs mit Gott und Menschen — Von guten Mächten wunderbar geborgen

Pilgertag am Samstag, 28. Juli 2018

Die Sehnsucht nach guten Mächten, die uns bergen, die uns Geborgenheit geben, ist in wohl in uns allen. Der Jakobsweg von Lichtenfels über Vierzehnheiligen nach Zapfendorf lädt uns ein, Antworten auf die Fragen zu finden, was meine guten Mächte sind, wer meine Nothelfer sind, wovor ich Geborgenheit suche. Gemeinsames Pilgern, gemeinsames Schweigen und die Auseinandersetzung mit geistlichen Impulsen bieten Gelegenheiten, sich diesem spannenden Thema zu nähern.

Datum: Samstag, 28. Juli 2018
Treffpunkt: Bahnhof Erlangen
Dauer: Ganztägig, ca 25 km
Anforderungen: Kondition für 21 km, festes Schuhwerk (Wanderschuhe)
Leitung: Dirk Husemann, qualifizierter Pilgerbegleiter
Kosten: VGN-Ticket
Anmeldung: bis 20. Juli 2018 im Pfarramt St. Markus (pfarramt.markus.er@elkb.de) - Teilnehmerzahl begrenzt 

----------------------------

Pilgern Unterwegs mit Gott und Menschen: WoHerHin
Herbstpilgertag am Samstag, 6. Oktober 2018

Das Woher und das Wohin und wie (m)einen guten Weg zwischen beiden finden, einen Weg, der mir und auch anderen Leben ermöglicht, darum geht es auf diesem "wildesten Abschnitt" auf dem Hofer-Jakobsweg zwischen Betzenstein und Gräfenberg. Die Landschaft, geistliche Impulse, Austausch mit Mitpilgern und auch Laufen im Schweigen bieten Gelegenheit, sich dem eigenen Lebensweg zu nähern — Pilgern in Reinkultur!

Datum: Samstag, 6. Oktober 2018
Treffpunkt: Bahnhof Erlangen, 7:45 Uhr
Dauer: Ganztägig, ca 18km
Anforderungen: Kondition für 20 km, 300 hm
Leitung: Dirk Husemann, qualifizierter Pilgerbegleiter
Kosten: ca. 20 €
Anmeldung: bis 28. September 2018 im Pfarramt St. Markus (pfarramt.markus.er@elkb.de)

----------------------------------

Pilgern Unterwegs mit Gott und Menschen: LosAnKommen
Adventspilgertag am Samstag, 1. Dezember 2018

Advent: warten auf die Ankunft Christi. Advent: die letzten Geschäfte des Jahres noch schnell über die Bühne bringen. Der gemeinsame Pilgerweg von Steinach bei Rothenburg nach Rothenburg bietet uns an, im Gespräch miteinander, im Schweigen und im Beschäftigen mit geistlichen Impulsen von der Jahresendhektik los und im Advent anzukommen.

Datum: Samstag, 1. Dezember 2018
Treffpunkt: Bahnhof Erlangen, 7:45 Uhr
Dauer: Ganztägig, ca 16 km
Anforderungen: Kondition für 16 km, 200 hm
Leitung: Dirk Husemann, qualifizierter Pilgerbegleiter
Kosten: ca. 20 €

-------------------------------------

Pilgern — Unterwegs mit Gott und Menschen: DurchStarten
Ostermontagspilgertag am Ostermontag, 22. April 2019

Ostern nimmt uns mit auf eine Reise durch die volle Bandbreite unseres Daseins: aus der Verlassenheit und Angst von Karfreitag in die Auferstehungsfreude und Freiheit von Ostern! Wir feiern die Auferstehung und die Rückkehr Christi von den Toten. Wir feiern Christus, der sich mit uns auf den Weg ins Leben ist. Ostern heißt: Durchstarten dürfen mit Gott. Auf dem Pilgerweg von Forchheim nach Dormitz wollen wir im Gespräch miteinander, im Hören auf Gott im Schweigen, im Nachdenken über Impulse wieder neuen geistlichen Schwung holen.

Datum: Ostermontag, 22. April 2019
Treffpunkt: Bahnhof Erlangen, 8:40 Uhr
Dauer: Ganztägig, ca 18  km
Anforderungen: Kondition für 18 km, 200 hm
Leitung: Dirk Husemann, qualifizierter Pilgerbegleiter
Kosten: ca. 20 €
Anmeldung: bis 12. April  2019 im Pfarramt St. Markus (pfarramt.markus.er@elkb.de)

----------------------------------------

Pilgern — Unterwegs mit Gott und Menschen: AbStandPunkt
Sommerpilgertag am Samstag, 27. Juli 2019

Pilgern — auf den Weg machen, Wege unter die Füße nehmen, Abstand vom Alltag gewinnen, andere Perspektiven kennen lernen. Der Sommerpilgertag lädt ein, auf einem eher ungewöhnlichen Weg Abstand zu gewinnen und heraus zu finden, was mein(e) Standpunkt(e) sind.

Datum: Samstag, 27. Juli 2019
Treffpunkt: Markuskirche, 8:30 Uhr
Dauer: Ganztägig, ca 25  km
Anforderungen: Kondition für 25 km, 100 hm
Leitung: Dirk Husemann, qualifizierter Pilgerbegleiter
Kosten: 10 €
Anmeldung: bis 20. Juli 2019 im Pfarramt St. Markus (pfarramt.markus.er@elkb.de)