Durch Kürzungen im Stellenplan der Landeskirche steht St. Markus seit 2013 nur noch eine halbe Stelle für eine/einen Diakonin/Diakon in der Jugendarbeit zu.

Deshalb suchen wir Unterstützung durch Dauerspender.

denn:

St. Markus macht keine halben Sachen! - Wir brauchen einen ganzen Diakon!

Weitere Information zum Projekt.pdf

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die entstandene Finanzierungslücke mit Ihnen zusammen zu schließen.

Wir brauchen Sie! - Sponsoren, die uns regelmäßig unterstützen, damit weiterhin Veranstaltungen, besondere Aktionen und Freizeiten angeboten werden können. Die Kinder- und Jugendarbeit soll in St. Markus in ihrer Vielfalt erhalten bleiben!
Bereits 120 Sponsoren, die jeweils 20 Euro monatlich spenden würden, verhelfen zur erfolgreichen Umsetzung dieses Projektes!

Werden Sie Dauerspender!
Helfen Sie mit einem regelmäßigen Betrag, die Kinder- und Jugendarbeit weiter aufzubauen!
Wenn Sie Sponsor werden wollen, melden Sie sich bitte im Pfarramt oder bei bei Sabine Rüger (Tel. 54027)

Aktuell gbt es 20 Sponsoren, die sich regelmäßig 20 Euro oder mehr im Monat abbuchen lassen! - Vielen Dank!
Leider sind einige unserer bisherigen Dauerspender ausgefallen, sodass wir uns sehr freuen würden, wenn Sie sich zu einer Spende zum Erhalt der Diakonenstelle in der St. Markus-Gemeinde entschließen könnten.

Unser Spenden-Konto:

IBAN: DE58 7635 0000 0012 0011 52, Sparkasse Erlangen

Verwendungszweck: St. Markus macht keine halben Sachen